TRANSPORT & MARINE

PROFITIEREN SIE VON UNSERER SPEZIALISIERUNG

Wir haben uns erfolgreich auf die anspruchsvolle Dienstleistung rund um Risiko und Versicherung im Bereich Transport & Marine spezialisiert.

Mit aktiven Strategien stehen wir Ihnen von Anfang an zur Seite. Im Fokus stehen hierbei die Entwicklung und Platzierung sowie die laufende Betreuung und Beratung bei Deckungskonzepten.

GLOBAL MARINE

Ihre Güter sind während des Transportes und der damit zusammenhängenden Lagerungen unterschiedlichsten Risiken ausgesetzt, die zum Verlust oder zur Beschädigung der Güter sowie zu Güterfolge- und reinen Vermögensschäden für Ihr Unternehmen führen können.

Auf einige Risiken können Sie mit Schaden verhütenden Maßnahmen wie z. B. Auswahl der angemessenen Verpackung und geeigneten Stauung, der Transportmittel, Lagerorte und Logistikpartner Einfluss nehmen, sofern diese für Sie “vorhersehbar” sind. Doch was ist mit den “unvorhersehbaren” Risiken?

“Unvorhersehbare” Risiken können weitgehend durch eine auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens maßgeschneiderte Transport-Waren-Versicherung abgedeckt werden.

VERKEHRSHAFTUNG

Sofern ein Wareninteressent seine Güter nicht selbst befördert oder einlagert, erteilt er in der Regel einen entsprechenden Auftrag an ein Logistikunternehmen z. B. einen Spediteur. Der Transport- resp. Lagervertrag basiert üblicherweise auf nationalen oder internationalen Gesetzen, Konventionen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Standards wie z. B. HGB, CMR, Montrealer Übereinkommen oder die ADSp beinhalten Rechte und Pflichten der Vertragsparteien und regeln somit auch die entsprechende Haftung der Verkehrsträger.

Versichert gilt Ihre Haftung für Sachsubstanzschäden der eingelagerten bzw. beförderten Ware sowie für bestimmte, aus mangelhafter Ausübung des Verkehrsauftrages resultierende Vermögensschäden (z. B. infolge von Lieferfristüberschreitungen).

CHARTERS LIABILITY

Auf der Grundlage von Charterverträgen übernimmt der Charterer verschiedene Risiken mit Hinblick auf die Haftung für Schiff, Crew und Ladung sowie gegenüber Dritten und der Umwelt. Hierzu zählt auch die Verantwortung für die vom Charterer beauftragten Spediteure, Umschlagsunternehmen, Schiffmakler und die damit verbundenen Tätigkeiten der Be- und Entladung, das Ausstellen von Frachtpapieren etc.

Weltweit wird in der Schifffahrtsbranche nicht akzeptiert, dass ein Schiffseigner sein Schiff ohne gültige P & I Versicherung (engl.: Protection & Indemnity Insurance, d. h. eine spezielle Haftpflicht und Rechtsschutzversicherung) betreibt. Deshalb sollte es für Sie als Charterer üblich sein, das aus dem abgeschlossenen Chartervertrag resultierende Risiko zu prüfen.

CONTAINER

Die “Containerisation” im intermodalen Transportverkehr nimmt nach wie vor stetig zu. Immer mehr und immer größere Schiffe transportieren immer mehr Container an nahezu alle Hafenplätze dieser Welt. Kaum ein Ort, den Container von da aus nicht per LKW, Binnenschiff oder Bahn erreichen. Dabei sind die Container den unterschiedlichsten Risiken ausgesetzt.

Sie haben Ihr Geld in Container investiert, sei es als Reederei, Leasinggesellschaft oder Investor. Wir schützen Ihre Investition durch entsprechende Versicherungskonzepte gegen die wichtigsten Risiken zur Seite.

Die folgenden Versicherungsprodukte bieten Ihnen Lösungen zur Absicherung

  • Damage Protection Plan (DPP) für Leasinggesellschaften
  • Schutz-Versicherung für Container-Leasinggesellschaften und Investoren (Absicherung bei Konkurs des Mieters)
  • Restwertversicherung für Investoren
  • Full Equipment Cover (FEC) – das Maintenance & Repair-Management-Programm für Reedereien und Operators
  • Haftpflichtversicherung für Container
  • Kombinierte Kaskoverlust- und Haftpflichtversicherung
  • Haftpflichtversicherung

SIE HABEN NOCH FRAGEN? NEHMEN SIE JETZT KONTAKT MIT UNS AUF.

*Pflichtangaben:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an: info@global-gruppe.com widerrufen.